12. Berliner Wasserbetriebe Team-Staffel

Auch in diesem Jahr nahm das Team des Bundestagabgeordneten Dr. Jan-Marco Luczak an der Berliner Wasserbetriebe TEAM-Staffel teil. Die immer beliebter werdende und größte TEAM-Staffel Deutschlands fand dieses Jahr zum 12. Mal vom 22. bis 24. Juni jeweils am frühen Abend statt.

Dr. Jan-Marco Luczak besucht Berliner Thales-Standort

Der Bundestagsabgeordnete Dr. Jan-Marco Luczak war am 16. Juni 2011 der Einladung der Geschäftsführung von Thales Deutschland gefolgt und besuchte eine der über zwanzig Niederlassungen der Thales Group in Deutschland. Wie nur wenige wissen hat das internationale Unternehmen auch eine Niederlassung mit 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Colditzstraße- in seinem Wahlkreis Tempelhof-Schöneberg. Das Unternehmen ist ein wichtiger Gesprächspartner, wenn es um Arbeitsplätze im ...

Internationaler Tag gegen Homophobie - MANEO überreicht Petition

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Homophobie überreichte der Vorsitzende von MANEO, Herr Bastian Finke, dem Bundestagsabgeordneten Dr. Jan-Marco Luczak, Vertretern des Berliner Abgeordnetenhauses sowie dem Vorsitzenden des Arbeitskreises der Lesben und Schwulen in der Berliner CDU, Matthias Steuckardt, die Petition „Homophobiefreies, weltoffenes und tolerantes Berlin“.

Luczak diskutiert mit Bürgern am Freitag, den 18. Februar 2011, von 15 bis 17 Uhr, im KURIER-Mobil am Kirchhainer Damm/Goltzstraße in Lichtenrade

Das KURIER-Mobil kommt am Freitag, den 18.02.2011, zum "Einsatz im Wut-Kiez von Lichtenrade". Denn: Der Fluglärm des Großflughafens BBI schwebt über den Köpfen, eine vierspurige Bundesstraße geht durch den einstigen Vorgarten – und ein Drogenknast in der Nachbarschaft ist in Planung. Ärger und Frust machen sich im Süden von Berlin breit.

Bundesfamilienministerin von der Leyen in der Schöneberger "Kiezoase"

Die „Kiezoase“ ist einer von insgesamt 500 staatlich geförderten Treffpunkten, der Jung und Alt sowie Deutschen und Menschen nicht-deutscher Herkunft gleichermaßen offen steht. Im Bezirk ist es die einzige Einrichtung, die für ihr innovatives Konzept mit der Aufnahme in das „Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser“ ausgezeichnet worden ist.

« 1 2 3 4 5 6 7 8