Dr. Jan-Marco Luczak, Mitglied des Deutschen Bundestages - direkt gewählt in Tempelhof-Schöneberg

Fall adidas - Missbrauch beim Kündigungsausschluss verhindern - Unsolidarisches Verhalten dürfen wir nicht hinnehmen

Der adidas-Konzern hat gestern mitgeteilt, dass er die Mietzahlungen für alle seine Ladengeschäfte für drei Monate aussetzt. Grundlage dafür ist Art. 5 § 2 des Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht, das der Bundestag am Mittwoch verabschiedet hat. Dr. Jan-Marco Luczak kritisert diese Entscheidung.

Corona-Hilfen für Unternehmen, Klein- und Solo-Selbständige sowie Familien

Der Bundestag hat gestern das - mit einem Umfang von über 1,8 Billionen Euro - größte Rettungspaket für die Wirtschaft in der deutschen Geschichte beschlossen. Neben dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds für große Unternehmen gehören dazu auch direkte finanzielle Soforthilfen für kleinere Unternehmen und Selbständige sowie die finanzielle Unterstützung von Familien. Einige dieser Programme und Maßnahmen sowie weiterführende Links stellen wir Ihnen hier vor.

Entschlossen gegen Corona im Gesellschafts- und Insolvenzrecht – Handlungsfähigkeit von Unternehmen und Vereinen gesichert

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie treffen auch viele Unternehmen hart. Der Bundestag hat daher gestern mit dem Gesetz zur Abmilderung der Folgen der Corona-Pandemie zahlreiche Maßnahmen auf den Weg gebracht, um die Handlungsfähigkeit von Unternehmen auch in der Krise zu sichern. So wurde beispielsweise der gesetzliche Rahmen dafür geschaffen, virtuelle Hauptversammlungen einzuberufen, also auf körperliche Präsenz zu verzichten.

Zivilrecht krisenfest machen – Schutzschirm für Mieter und Verbraucher

Der Bundestag hat am 25. März vor dem Hintergrund der Corona-Krise ein umfangreiches Rettungspaket für Unternehmen auf den Weg gebracht. Um diese Hilfsmaßnahmen zu flankieren wurde gleichzeitig ein Schutzschirm für Mieter und Verbraucher aufgespannt. Mieter werden besser vor Kündigungen geschützt, Verbraucher davor, dass ihnen Strom oder Wasser abgesperrt wird und Hauseigentümer davor, dass ihr Kredit infolge von Zahlungsschwierigkeiten fällig gestellt wird.

Weitere Neuigkeiten anzeigen

Entschlossen gegen die #Coronakrise - wir machen das #Zivilrecht #krisenfest! Umfassender #Schutzschirm für #Mieter und #Verbraucher. Niemand soll wegen der Corona-Krise seine wirtschaftliche Existenz verlieren! CDU/CSU-Bundestagsfraktion CDU Berlin CDU Tempelhof-Schöneberg CDU Fraktion Tempelhof-Schöneberg CDU Lichtenrade Tagesspiegel JU Tempelhof-Schöneberg MIT Tempelhof-Schöneberg SU Tempelhof-Schöneberg Frauen Union Tempelhof-Schöneberg Berliner Morgenpost


Entschlossen gegen die #Corona-Krise - Wir machen das Recht #krisenfest! Auszug meiner Rede im Bundestag zum Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVIS-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafrecht. Wir spannen einen umfassenden #Schutzschirm für Mieter, Verbraucher und Unternehmen auf, denn niemand soll wegen der Corona-Krise seine wirtschaftliche Existenz verlieren! Gleichzeitig wollen wir den #Wirtschaftskreislauf am Laufen halten. Wir werden nicht alles abfedern können, aber wir werden uns mit allem was wir haben dagegen stemmen 💪! Vollständige Rede: https://dbtg.tv/fvid/7435634 CDU CDU-Fraktion Berlin CDU/CSU-Bundestagsfraktion CDU Fraktion Tempelhof-Schöneberg Tagesspiegel Berliner Morgenpost FAZ.NET - Frankfurter Allgemeine Zeitung WELT Handelsblatt Süddeutsche Zeitung

Aktuelles auf Instagram

Entsschlossen gegen die #coronakrise - Wir machen das Recht #krisenfest! Umfassender #Schutzschirm für #Mieter, #verbraucher und #unternehmen aufgespannt! Niemand soll wegen der #coronapandemie seine wirtschaftliche Existenz verlieren! Gleichzeitig sorgen wir dafür, dass der #wirtschaftskreislauf am Laufen gehalten wird #corona #rechtspolitik #rechtspolitischersprecher #entschlossengegencorona @cdu @cducsubt @tagesspiegel @morgenpost @welt @faz @sz @cduberlin @bzberlin @rheinischepost @wazredaktion @funkemediengruppe


Stehende Ovationen für alle, die im Gesundheitssektor, bei den Sicherheitsbehörden oder an der Kasse im Supermarkt unsere Gesellschaft am Laufen halten. Aus tiefstem Herzen: #Danke!
#CoronaPandemie
@cducsubt @cdu @cduberlin @kaiwegner.cdu @stefan.e.bln @jungeunionts @jungeunionberlin @tspcheckpoint @tagesspiegel