Auf Einladung der Grundschule im Taunusviertel hat der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Tempelhof-Schöneberg, Dr. Jan-Marco Luczak, die Schule besucht und für das Tragen von Fahrradhelmen geworben. „Der Einladung der engagierten Lehrer der Grundschule im Taunusviertel bin ich gern gefolgt. Radfahren wird immer beliebter, und der Helm gehört zum sicheren Rad fahren dazu. Darth Vader soll als Helmträger dabei helfen, die Fahrradfahrer für das Thema zu sensibilisieren und das unterstütze ich als passionierter Radfahrer und Helmträger sehr gern“, so Luczak.

Nun heißt es, den Schülerinnen und Schülern der Klasse 3a, fest die Daumen zu drücken, damit sie zu den glücklichen Gewinnern der Helme, welche das Bundesverkehrsministerium im Rahmen der Kampagne verlost, gehören.


„Ein Foto von dir oder deinen Freunden mit dem neuen "Darth-Vader-Plakat" twittern und Gutes tun: Je mehr Fotos an #dankhelm getwittert werden, desto mehr Fahrradhelme gehen an Kinder und Jugendliche in Kitas, Kindergärten oder Schulklassen. Also: Mitmachen, twittern und die Verkehrssicherheit voranbringen! Du schlägst vor, an wen die Helme gehen sollen“, so lautete der Aufruf des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, dem auch Jan-Marco Luczak gern folgte und ein Foto twitterte.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag


  • Zur Person


  • Newsletter


  • Kontakt