Die Koronarsportgruppe aus Lichtenrade widmet sich vor allem sportlichen Aktivitäten. Auf Einladung von Jan-Marco Luczak erlebte die Gruppe jetzt einen Tag im politischen Berlin. Bei einem Besuch im Reichstag konnten die Lichtenrader auch mit ihrem Bundestagsabgeordneten diskutieren. Dabei ging es um lokale Themen wie Luczaks Kampf für einen Tunnel bei der Dresdner Bahn ebenso wie um die Unterbringung von Flüchtlingen und das internationale Thema TTIP. Am Nachmittag besuchte die Gruppe das „Haus der Wanseekonferenz“.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag


  • Zur Person


  • Newsletter


  • Kontakt