Einen spannenden und interessanten Einblick in die Bundespolitik erhielten 50 Gäste auf Einladung des Tempelhof-Schöneberger Bundestagsabgeordneten Dr. Jan-Marco Luczak. Die politische Tagesfahrt begann im Reichstag mit einem Vortrag über Aufgaben, Arbeitsweise und Zusammensetzung des Parlaments sowie über die Architektur und Geschichte des Gebäudes.

Im Anschluss konnten die Gäste Jan-Marco Luczak persönlich kennen lernen. Er berichtete von seiner Arbeit im Bundestag und beantwortete zahlreiche Fragen. Die Diskussion drehte sich um bundespolitische Themen wie die Mietpreisbremse oder das Erstarken der AfD sowie um landes- und kommunalpolitische Themen wie den Bau der Dresdner Bahn in Lichtenrade.

Nach dem Mittagessen folgte ein Besuch im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Der ereignisreiche Tag endete mit einer Schifffahrt auf der Spree.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag


  • Zur Person


  • Newsletter


  • Kontakt