Vor einigen Wochen wurde am Dürerplatz in Friedenau ein jüdischer Mann angegriffen, der eine Kippa trug. Er wurde geschlagen und antisemitisch beleidigt. „In unserem Bezirk, in Berlin und in **Deutschland ist kein Platz für Antisemitismus. Wir werden Hass und Antisemitismus mit aller Entschlossenheit entgegentreten“, so Jan-Marco Luczak, direkt gewählter Bundestagsabgeordneter von Tempelhof-Schönberg. „Am kommenden Sonntag wollen wir dafür gemeinsam im Bezirk demonstrieren und ein starkes Zeichen setzen. Unterstützen Sie uns dabei und machen sie mit“, so Luczak weiter. Die Demonstration, zu der verschiedene Friedenauer Initiativen, Parteien und Kultureinrichtungen aufgerufen haben, findet am Sonntag, den 13. Juni 2021, um 13:00 Uhr, am Dürerplatz statt. Mehr Informationen finden Sie hier.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag


  • Zur Person


  • Newsletter


  • Kontakt