Lebenswerte Stadtränder halten Berlin zusammen

An einem herrlichen Sommerabend begrüßte der Ortsvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Dr. Jan-Marco Luczak gestern rund 30 Mitglieder der CDU Lichtenrade, um gemeinsam mit dem bezirkspolitischen Sprecher der CDU Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, Stephan Schmidt MdA, über die Entwicklung der Berliner Außenbezirke zu diskutieren.

Ihre Meinung ist uns wichtig - Mitgliederdebatte zum Koalitionsvertrag

Großen Zulauf hatte unsere Mitgliederveranstaltung in der Landesgeschäftsstelle der CDU Berlin. Über 100 Mitglieder aus den Kreisverbänden Tempelhof-Schöneberg und Charlottenburg-Wilmersdorf waren gekommen, um offen und ehrlich über die Koalitionsergebnisse in Berlin zu diskutieren. Eine sehr bodenständige und gute Diskussion, aus der ich viel mitnehmen konnte.

Heinz Buschkowsky zu Gast in Lichtenrade

Volles Haus und gute Stimmung – so lässt sich wohl der gestrige Besuch von Heinz Buschkowsky bei der CDU Lichtenrade zusammenfassen. Der Neuköllner Bezirksbürgermeister a.D. folgte unserer gemeinsamen Einladung und diskutierte mit mir und der Abgeordneten Hildegard Bentele MdA über das Volksbegehren für mehr Videoaufklärung.

Videoüberwachung wirkt – Das „Aktionsbündnis für mehr Videoaufklärung und Datenschutz“ sammelt Unterschriften für ein Volksbegehren in Berlin

Spätestens seit den Fällen des „U-Bahn-Treters“ und dem Feueranschlag auf einen Obdachlosen im Dezember 2016 ist klar, dass Videoüberwachung ein wichtiges Instrument zur Aufklärung von Straftaten ist. Die Täter konnten in beiden Fällen innerhalb weniger Wochen ermittelt werden, nachdem die Polizei Videos und Fotos der Täter veröffentlicht hatte.

Diskussionsveranstaltung mit Elite Bildung e.V.

Auf Einladung des Elite Bildung e.V. Tempelhof-Schöneberg war ich zu Gast bei einer Diskussionsveranstaltung zum Thema „Aufstieg des Rechtspopulismus – eine Folge der Flüchtlingspolitik?“. Nach dem Einzug der AFD in den Deutschen Bundestag stand für die Mitglieder des Vereins die Frage im Raum, inwieweit dies durch die Flüchtlingskrise 2015 begünstigt wurde und welche Auswirkungen der Einzug auf unsere demokratische Kultur haben könnte.

Das Triple ist geschafft!

Bei der Bundestagswahl 2017 habe ich meinen Wahlkreis Tempelhof-Schöneberg zum dritten Mal in Folge direkt gewonnen. Ein riesengroßes Dankeschön an alle Wähler und an die vielen Menschen, die mich im Wahlkampf unterstützt haben!

Podiumsdiskussion in der Sophie-Scholl-Schule

Am 20.09.2017 kam ich mit den Vertretern der anderen um den Einzug in den Bundestag kämpfenden Parteien in der Aula der Sophie-Scholl-Schule zu einer Podiumsdiskussion zusammen. Die Veranstaltung wurde von den Schülerinnen und Schülern des Politik-Leistungskurses vorbereitet und durchgeführt. Mit mir diskutierten Mechthild Rawert (SPD), Lisa Paus (Bündnis 90/Die Grünen), Dr. Alexander King (Die Linke), Juliane Hüttl (FDP) und Dr. Lothar Mundt (AfD).

Regenbogenfamilienfest in Schöneberg

Unter dem Motto „Regenbogenfamilien gehören dazu“ fand am Wochenende wieder das Schöneberger Regenbogenfest statt. Ich mache mich schon lange für die Rechte gleichgeschlechtlicher Paare stark und habe für die Öffnung der Ehe gekämpft. Deshalb war es mir auch eine besondere Freude, am Wochenende gemeinsam mit der LSU dabei zu sein.

Wirtschafts-Talk mit Peter Tauber im #fedidwgugl-Haus

Zum Tag der CDU lud die Partei zu mehreren Gesprächsrunden in das „#fedidwgugl-Haus“ in Berlin Mitte. Im altehrwürdigen Kaufhaus Jandorf hat die CDU Deutschlands das erste begehbare Wahlprogramm geschaffen und präsentiert dort unsere Version von einem Deutschland, in dem wir gut und gerne leben.