Steuckardt folgt auf die CDU-Bezirksstadträtin Jutta Kaddatz, die nach acht Jahren im Bezirksamt und insgesamt 45 Dienstjahren für das Land Berlin in den wohlverdienten Ruhestand geht. Ihr Nachfolger, Matthias Steuckardt, hatte sich zunächst in einem fairen und respektvollen Wahlkampf auf dem Kreisparteitag der CDU Tempelhof-Schöneberg durchgesetzt.

Steuckardt ist seit vielen Jahren politisch aktiv und hat sich bereits als Vorsitzender der CDU-Fraktion in der BVV in besonderem Maße für den Bezirk Berlin Tempelhof-Schöneberg eingesetzt. Zudem leitete er viele Jahre das Bundestagsbüro von Dr. Jan-Marco Luczak, dem Sprecher der CDU/CSU-Fraktion für Rechts- und Verbraucherschutz.

„Ich gratuliere Matthias Steuckardt ganz herzlich. Mit ihm bekommt unser schöner Bezirk einen Stadtrat, der sich mit aller Leidenschaft und Tatkraft für unseren Bezirk engagieren wird. Für sein neues Amt wünsche ich ihm viel Glück und Erfolg“, begrüßte Luczak die Wahl Steuckardts.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag


  • Zur Person


  • Newsletter


  • Kontakt