Am Samstag, den 21. August 2021, ist die CDU Deutschland offiziell in die heiße Phase des Wahlkampfs gestartet. Im Berliner Tempodrom haben Angela Merkel, Markus Söder und Armin Laschet in kämpferischen Reden deutlich gemacht, worum es geht: Als Union wollen wir Deutschland in eine gute und stabile Zukunft führen, mit nachhaltigem Wachstum in einem klimaneutralen Industrieland.

Ein Land, in dem sich alle zugehörig und zu Hause fühlen können, egal wo sie herkommen, was sie verdienen, was sie glauben oder wen sie lieben. Dafür steht die Union. Hier erfahren Sie mehr.

Danach ging es in die Wahlkreise zur großen "Haustürwahlkampf-Aktion". Von Tür-zu-Tür, an Canvassing-Ständen, auf Marktplätzen - in ganz Deutschland kämpfen viele Unterstützerinnen und Unterstützer für eine starke Union. Auch in Tempelhof-Schöneberg waren zahlreiche Wahlkampfhelferinnen und -helfer unterwegs und haben mit den Menschen viele Gespräche am Gartenzaun geführt und um ihr Vertrauen geworben.

"Viele persönliche Begegnungen mit den Bürgerinnen und Bürgern haben gezeigt, dass die Umfragewerte nicht immer die Stimmung vor Ort abbilden. Die großartige Stimmung in Lichtenrade stimmt mich zuversichtlich, dass wir bis zum 26. September noch viele Wählerinnen und Wähler erreichen und für die CDU gewinnen können. Jetzt gilt: noch eine Schippe drauflegen und weiter engagiert und mit voller Kraft für unsere Inhalte kämpfen. In den kommenden Tagen und Wochen stehen noch zahlreiche Termine an, wo Sie mich antreffen können. Ich freue mich, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen", sagt Jan-Marco Luczak.

Wenn Sie Jan-Marco Luczak im Wahlkampf unterstützen wollen, schreiben Sie gern eine Mail an: info@luczak-berlin.de




Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag


  • Zur Person


  • Newsletter


  • Kontakt