Seit dem 27. September 2009 vertrete ich als direkt gewählter Abgeordneter den Wahlkreis Tempelhof-Schöneberg im Deutschen Bundestag. Bei der Bundestagswahl am 22. September 2013 habe ich mein Mandat erneut direkt gewonnen.

Im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz bin ich neben meinen Aufgaben als stellvertretender Sprecher unter anderem für folgende Themen zuständig:

  • Reform des Miet- und Maklerrechts, insbesondere die Einführung der sogenannten Mietpreisbremse,
  • Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes (UWG),
  • Regelungen im Bereich der Wirtschaftskriminalität,
  • Bekämpfung der Korruption, insesondere im Gesundheitswesen,
  • Initiative des Bundesrates zur Einführung von Kammern für internationale Handelssachen,
  • Befreiung der Syndikusanwälte von der Rentenversicherungspflicht,
  • Prüfung der Initiative zur Einführung eines Unternehmensstrafrechts.

Auf europäischer Ebene bin ich thematisch etwa für die Bereiche Gemeinsames Europäisches Kaufrecht oder die Richtlinie zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen verantwortlich.

Außerdem bin ich stellvertretendes Mitglied im Umwelt- und Bauauschuss und Mitglied im Fraktionsvorstand.


  • Reden


  • Besuchergruppen


  • Schwerpunkte

Aus dem Bundestag