Eine Woche vor den Bundestagswahlen gestaltet die Initiative GRUNDGESETZ FÜR ALLE einen bundesweiten, queeren Aktionstag mit Kundgebungen in zahlreichen Städten vor zentralen Gebäuden dieses Landes, wie u.a. in Hamburg, München, Köln und Frankfurt. Die zentrale Kundgebung wird am 19. September 2021, von 14 bis 17 Uhr, in Berlin vor dem Bundestag stattfinden.

Ziel ist es, mit Blick auf die Bundestagswahlen und anschließenden Koalitionsverhandlungen, ein lautstarkes Zeichen für die Rechte von queeren Menschen und für den verfassungsmäßigen Schutz dieser Rechte in Richtung Politik zu senden. Konkret heißt das, in den nächsten Koalitionsvertrag muss die Forderung eines verlässlichen Schutzes der sexuellen und geschlechtlichen Identität durch Artikel 3, Absatz 3 Grundgesetz sowie eine Aufzählung von konkreten Maßnahmen zur Beseitigung bestehender gesetzlicher Diskriminierung von queeren Menschen.

Details

Beginn:
19. September 2021, 14:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Vor dem Bundestag
Adresse:
Platz der Republik 1, 11011 Berlin, Deutschland